DayDream TLR
DayDream TLR

4 Kommentare

  1. Dieser Lautsprecher hat mich wirklich überrascht. Zunächst wirkt er sehr zierlich und unspektakulär aber „oho“ wenn er losgelassen.
    Wunderbare Bühnenabbildung, präzise Basswiedergabe und gute tonale Abstimmung. Wie ein guter Zweiweger aber besser, die Wiedergabe von einem Chassis über den ganzen wichtigen Bereich, wirkt einfach wie aus einem Guss. Die maximale Lautstärke ist auch sehr beeindruckend und wie Lars schrieb definitiv genügend um die Nachbarn ziemlich zu ärgern.
    Preis/Leistung ohne Zweifel eine Empfehlung.

    1. Harry Kusch

      Sehr gut gemachte kleine Standbox mit hohem WAF Faktor. Vor allem das Tectronic Chassis klingt ganz hervorragend. Wenn man dann noch den Preis für dieses Chassis berücksichtigt kann man nur noch staunen was für kleines Geld alles möglich ist.

  2. audiens

    Danke für die Präsentation dieses Lautsprechers!
    Nach dem spontanen ersten Eindruck etwas zu leiser Höhen stellte sich schnell heraus, die Ursache war das Musikmaterial was gespielt wurde. Das zweite Stück klang sehr ausgewogen und so blieb der Eindruck den Rest der Präsentation.
    Der Lautsprecher spielt sehr ausgewogen und natürlich. Dies ist vielleicht seine größte Stärke. Stimmen klingen sehr natürlich und „stimmig“. 🙂 „Normale“ Lautsprecher mit anderen Hochtönern können auch gut klingen, aber oft nicht so natürlich. Was noch auffiel, war der große Raum oder die breite und tiefe Hörbühne, die sich in vielen Aufnahme bot, mit teils sehr präsenter Stimme vorne und gleichzeitig gut erkennbar positionierten Instrumenten weiter hinten im Raum verteilt. Alles scheint leicht heraushörbar zu sein. Und das beste ist, auch bei höheren Lautstärken bleibt dieser Eindruck erhalten. Da wird nichts lästig oder unangenehm. Ein Lautsprecher, der auch nach langem hören die Ohren nicht ermüdet. Für dauerhaft laute Partybeschallung ist der sicher nicht gedacht, aber im heimischen Wohnzimmer kann er jahrelang ermüdungsfrei viel Freude bereiten. Unbedingt mal anhören und wundern!

  3. Lars Beerens

    Hallo zusammen,

    der Lautsprecher sieht im ersten Augenblick unspektakulär aus. Das ändert sich wenn man die ersten Töne gehört hat. Ausgeglichen mit einer tollen Räumlichkeit und einem Bass den man so nicht erwartet hat spielt sie die Playlist herunter. Akustik Gitarren oder auch Frauenstimmen gibt Sie warm aber ehrlich wieder, hier wird nichts geschönt. Eine tolle räumliche Staffelung mit einer realistischen Bühne und in einer Lautstärke die man so nicht erwartet. Auch die Feinzeichnung und Details werden klar wiedergegeben. Das ist ein Lautsprecher der für viele Musikliebhaber in einer Miet oder Eigentumswohnung völlig ausreicht. Eine weitere Ausbaustufe wäre dann eine Aktivierung mit Hypex DSP Modulen und mehr Bassfläche. Mein Fazit, ein toller Lautsprecherbausatz zu einem fairen Preis.

Schreibe einen Kommentar zu Eugen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontrolle *

Consent Management Platform von Real Cookie Banner